Morgenstund' hat Gott im Mund

täglicher Morgeneinstieg in St. Peter und Paul

Gebetskraftwerk (c) Gebetskraftwerk
Datum:
Do. 2. Dez. 2021

„HERR, am Morgen hörst du mein Rufen,
am Morgen rüst ich das Opfer zu,
nach dir halte ich Ausschau.“ (Ps 5,4)

Mit diesen Worten des Psalmisten beten Juden und Christen seit tausenden von Jahren. Starte doch auch du mit Gott in den Tag - mit dem Lob Gottes auf den Lippen und Seinem Wort im Ohr!

Das GebetsKraftwerk bietet jeden Tag einen besinnlichen und ruhigen Morgeneinstieg mit inspirierendem Lobpreis und den liturgischen Texten des Tages. Zum Abschluss der Gebetszeit folgen die Hymnen und Psalmen der Laudes, also das klassische Morgenlob der Kirche. Das Gebet findet in St. Peter und Paul statt - der Zugang ist durch die Seitentüre von der Dürener Straße aus.

Du würdest dir das gerne mal anschauen? Jede und jeder ist herzlich willkommen: Montags bis freitags findet der Morgeneinstieg des GebetsKraftwerks in der Zeit zwischen 6:30 und 7:30 Uhr statt. Samstags ist das Gebet eine Stunde später (7:30 bis 8:30 Uhr). Sonntags gibt es nur die Laudes beginnend um 8:30 Uhr.

6:30 Uhr ist dir zu früh? Oder du musst schon früher zur Arbeit aufbrechen? Kein Problem! Sehr gerne kannst du auch nur teilweise teilnehmen. Komm, wie es für dich passt. Vielleicht kann auch für dich das morgendliche Gebet zur Kraftquelle werden, die dich den ganzen Tag hindurch stärkt?

Du hast noch nicht vom GebetsKraftwerk gehört?

Das GebetsKraftwerk hat sich am 6.6.2020 als gemeinnütziger Verein in Eschweiler gegründet, wirkt aber über unsere Stadt hinaus z.B. auch in Düren und Langerwehe für die gesamte Region. Das Ziel ist, ein Ort des beständigen Gebets zu sein, eine Wohnung Gottes mitten unter den Menschen, eine Schule der Anbetung Gottes für alle, die ER ruft. Das GebetsKraftwerk ist ökumenisch ausgerichtet und wird getragen von Christen „aller Farben und Formen“. An jedem Tag treffen sich Beterinnen und Beter, die Gottes kraftvolle Liebe in Lobpreis und Fürbitte hineinbeten in alle Belange und Beziehungen unserer Welt und Zeit.

Michael Datené, Pfr.

Weitere Infos findest du unter gebetskraftwerk.de ("Über")