Leben braucht Erinnerung

"Tag des Friedhofs" am 2. Oktober

Friedhof (c) Reiner Ziemons
Datum:
Mo. 6. Sep. 2021

Der Tag macht auf die Bedeutung des katholischen Friedhofs in Eschweiler aufmerksam. Es gibt die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Vergänglichkeit und Hoffnung“ und auch zu Austausch und Information.

Die Teilnehmenden erwartet ein abwechslungsreiches Programm von 11.00 – ca. 17.00 Uhr. Die angeboteten Programmpunkte können einzeln aufgesucht werden, zugleich kann ganztägig auch der Friedhof erkundet werden.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Den ganzen Tag gibt es Kaffee und Kaltgetränke, sowie über Mittag Essen und im Anschluß Kuchen. Toilettenanlagen sind auf dem Friedhofsgelände vorhanden.

 

Das Tagesprogramm

11:00 Uhr Begrüßung und Start in den Tag

Begrüßung durch Pfarrer Michael Datené und Bürgermeisterin Nadine Leonhardt

Einleitung in den Tag durch Schwester Martina Kohler

11:30 Musik und Text

Ina Keulertz, Schwester Martina Kohler und Reiner Ziemons lesen Texte zu Tod, Erinnerung und Hoffnung.

Es spielt die Renew BrassBand I Dr. Klaus Lumma

12:15 Mittagessen

spoon-2426623_by_congerdesign-pixabay_pfarrbriefservice (c) congerdesign / Pixabay.com - Lizenz In: Pfarrbriefservice.de

Für eine warme Mahlzeit ist gesorgt.

Das Essen ist kostenfrei. Es gibt die Möglichkeit eine Spende zu hinterlassen.

13:30 Geschichte des Friedhofs

Friedhof Bürgermeister (c) Fabian Capellmann (c) Fabian Capellmann

Präsentation von Fabian Capellmann und Ina Keulertz

14:00 - 16:00 Uhr Kuchen

Kuchen (c) Tobias Kölling

Nach dem Mittagessen gibt es ein Kuchenbuffet.

 

Auch der Kuchen ist kostenfrei. Es gibt die Möglichkeit eine Spende zu hinterlassen.

14:30 Uhr Film: "Bestattungskultur im Wandel"

Stefan Frank / Károly Koller, Lilo Filmverlag 2013, empfohlen ab 16 Jahren, 19 Min

Im Film geben der Hamburger Professor für Kulturanthropologie Dr. Norbert Fischer und der Theologe und Leiter des Kasseler Museums für Sepulkralkultur Prof. Dr. Reiner Sörries Einblicke in die Geschichte der Bestattung. Dabei gibt der Film einen Rahmen, in den der Zuschauer die heutige Trauer- und Bestattungskultur einordnen, aber sie auch hinterfragen kann. 

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Trailer "Bestattungskultur im Wandel"

15:00 Uhr Friedhofsführung

Friedhof Anton Ackermann (c) Fabian Capellmann (c) Fabian Capellmann

mit Gudrun Lausberg, Friedhofsverwaltung.

15:30 Film "Leb wohl, lieber Dachs"

Leb wohl, lieber Dachs (c) WDR (c) WDR

(für Kinder geeignet)

Animation, Deutschland, 2003, 7 Minuten
Ein Film von Jürgen Egenolf, Theo Kerp
Produktion: JEP Jürgen Egenolf Productions für die Sendung mit der Maus, Flash Film Produktion Armin Maiwald, Köln, WDR, RBB, SR, SWR
empfohlen ab 5 Jahren, LE

16:00 Ökumenisches Konzert

Projektchor I Achim Prinz

16:30 Ökumenischer Gottesdienst

16056_oekumene_farbe_by_factum_adp_pfarrbriefservice (c) Factum / ADP In: Pfarrbriefservice.de

Sr. Martina Kohler

Ev. Pfarrerin Ulrike Sommer

Im Gottesdienst wird den Verstorbenen gedacht. Es singt der Projektchor.